ZERO WASTE TOTE BAG FREEBOOK

 

Puristisch, geräumig und einfach der ideale Begleiter für jeden Tag in der Freizeit und im Arbeitsalltag, das ist seit längerem unsere Oilskintasche. Vielfach fotografiert, abgemessen und nachgenäht! Jedoch nur Steffi von @st.effistudio entdeckte darin die Zero Waste Tote Bag, welche aus 2 x 50 cm Stoff und einem Lederriemen ohne Abfall genäht werden kann. Und so freuen wir uns riesig, dass Steffi für uns, unsere lieben Kundinnen und alle jene, die sich ans Nähen einer Zero Waste Tote Bag wagen möchten, eine Nähanleitung geschrieben und mit tollen Fotos bebildert hat!

Die Zero Waste Tote Bag bietet mit einem grossen Hauptfach und zwei tiefen, aufgesetzten Fächern viel Platz. So lassen sich Laptop, Lebensmitteleinkäufe und vor allem auch essentielle Gegenstände wie Schlüssel, Handy und Portemonnaie einfach verstauen. Die Tasche kann gut über die Schulter getragen werden, passt aber auch locker in der Hand!

Die Anleitung ist kostenlos und kann auf unserer Webseite bestellt werden!

Und nun freuen wir uns, Ihre Version des Zero Waste Tote Bag zu sehen! Ob aus Oilskin, Denim, Jacquard oder Canvas, Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Wir sind gespannt! Bestellen Sie die kostenlose Nähanleitung und schon bald kann es losgehen! Über ein Foto von Ihrer Version würden wir uns sehr freuen! 

 

0 Kommentare

Studio Walkie Talkie Jacquardstoffe aus Frankreich

 

Atelier Brunette hat eine Kooperation mit Studio Walkie Talkie angekündigt, ein Stofflabel aus Frankreich, welches wir bereits seit einem Jahr erfolgreich in unserem Sortiment führen!

 

Studio Walkie Talkie kann u.a. auf Kooperationen mit Kenzo, Des Petits Hauts, Urban Outfitters sowie Sézane zurückschauen.

 

 

Entdecken Sie die neuen Designs in unserem Shop und nähen Sie sich eine Frühlingsjacke, eine trendige Oversize Bluse, Shorts, ein lässiger Rock, eine tolle Tasche oder Dekokissen für Ihre Lounge.

 

Die wunderschönen Jacquard-Stoffe bestehen aus recycelten Bio-Garnen und werden ausschliesslich in Frankreich hergestellt. Die Werkstatt ist GOTS-zertifiziert und Teil des verantwortlichen Sektors ALTER TEX. Ziel dieses Sektors ist die Teilnahme an einer nachhaltigen Entwicklung in der Textilindustrie.

 

 

0 Kommentare

WINTER SALE

 

Profitieren Sie von bis zu 50 % auf Ihren Lieblingsstoffen und Schnittmuster!

0 Kommentare

Jardin d'hiver die neue Kollektion von Atelier Brunette bei Lilly Paris

 

Atelier Brunette präsentiert seine neue Kollektion namens "Jardin d'hiver". Wir freuen uns ganz besonders, Ihnen eine schöne Auswahl an Viskosestoffen in unserem Shop anbieten zu können.

 

Inspiriert von Henri Salvadors Lied hat sich die Marke Atelier Brunette einen eigenen Wintergarten ausgedacht, in dem neue Motive und Farben, die für die Marke typisch sind, gemischt werden.

 

Die neue Kollektion feiert die Ankunft des Winters mit farbenfrohen Stoffen und kontrastreichen Mustern, inspiriert von den Blättern und Blüten in den Farbtönen Maple, Mustard, Night, Cedar & Chestnut.

 

 

0 Kommentare

Nähinspiration Hilary Top von Tessuti Fabrics in Cotton Hemp von Merchant and Mills

Ein femininer, feiner Schnitt kombiniert mit strukturreichem, dunklem Stoff, der das Kleidungsstück ein kleines bisschen rauer aber damit lässiger macht, ist unser Must-Have für den Herbst. Das Hilary Top von Tessuti Fabrics genäht in Cotton Hemp von Merchant and Mills!

Das Schnittmuster

Das Hilary Top aus der Feder des australischen Schnittmusterdesigners Tessuti Fabrics ist ein feminines Oberteil mit einigen Extras wie Faltenschösschen, geraffter Tallie, Bootausschnitt und Raglanarm mit Raffung am Handgelenk für einen voluminösen Look. Die Bluse ist mit feinen Röcken und Hosen absolut business-tauglich oder mit Jeans und Boots ergibt es den perfekten Freizeitlook.

 

Wir nähen eine Freizeitvariante und nehmen für einen legeren Look, die ein oder andere Änderung vor. Das Schnittmuster selbst liefert keine Varianten aus denen gewählt werden kann, bietet aber eine optimale Grundlage für eigene Ideen.

 

Die Nahtzugabe ist im Muster enthalten, aber Vorsicht, die Angaben in der Beschreibung sind imperial (Zoll) und nicht metrisch (Zentimeter). Das Schnittmuster eignet sich gut für Anfänger, die allenfalls schon das ein oder andere Oberteil genäht haben. Die Anleitung ist in Englisch.

 

 

Der Stoff

 

Wir haben uns für den Stoff von Merchant and Mills Cotton Hemp Olwin Gray entschieden. Der Cotton Hemp ist neu im Sortiment und bei uns in 3 Farben (structure, olwin gray und spruce) erhältlich. Die Kombination aus Baumwolle und Hanffasern sorgt einerseits für ein weiches und angenehmes Tragegefühl auf der Haut und gibt dem Stoff andererseits zusätzlich Struktur und Griffigkeit. 

 

Hanf ist eine Naturfaser, die in der Textilherstellung schon länger einen festen Platz hat. Sie ist besonders langlebig und strapazierfähig – bis zu 3x stärker als Baumwolle. Die feuchtigkeitsabsorbierende Eigenschaft der Faser ermöglicht eine schnelle Auf- und Wiederabgabe und erzeugt so ein kühlendes Tragegefühl im Sommer und ein wärmendes im Winter. Hanf knittert kaum und hat eine schmutzabweisende und antistatische Wirkung, absorbiert bis zu 90 % der UV-Strahlung und ist hypo-allergen, womit sich der Stoff auch für Allergiker gut eignet.

 

Hanf kann mit Leinen verglichen werden. Es wächst in ähnlicher Art und Weise und wird ähnlich verarbeitet bei der Textilherstellung, jedoch werden ca. doppelt so viele Fasern aus Hanf wie aus der gleichen Menge Flachs gewonnen. Die relativ kurze Wachstumsperiode von 3 ca. Monaten ermöglicht bis zu 4 Ernten pro Jahr. Der Anbau reduziert Schädlinge auf natürlichem Weg -benötigt daher keine Schädlingsbekämpfung - und gibt 60 - 70 % der benötigten Mineralstoffe zurück an den Boden. Hanf benötigt im Anbau wenig Wasser und keinen Dünger und absorbiert vergleichsweise viel Kohlenstoffdioxid, was es zu einer Pflanze mit einem ausgezeichneten ökologischen Fussabdruck macht. 

 

Tessuit Fabrics empfiehlt für das Oberteil Webware wie leichtes Leinen, Baumwoll Popeline, Seidencrepe, Viskose oder Tencel. Wir empfehlen neben dem Merchant & Mills Cotton Hemp folgende Stoffe:

 

- MERCHANT AND MILLS CALIFORNIA DENIM 6 OZ

SANDED TWILL DEEP GREEN BY MEET MILK WITH TENCEL™ FIBERS

- LIBERTY LONDON Crêpe de CHine LAGOON 100 % SEIDE

- SINGULIÈRE Viskose SATIN ESTAMPE SÉPIA

 

 

Der Nähprozess

 

Das Hilary Top bietet eine tolle Basis um eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Durch die Extras, die das Muster hat, bietet es zahlreiche Möglichkeiten, diese auf den eigenen Geschmack anzupassen. 

Bei der Stoffauswahl haben wir uns für einen Stoff aus Naturfasern mit einer griffigen Struktur entschieden. Dieser wirkt an sich weniger feminin als Seidencrepe oder Viskose und damit war klar, dass die Bluse eher sportlich-lässig als klassisch und edel wird.

Um diesen Look zu unterstreichen arbeiten wir eine Knopfleiste ein. Diese lassen wir so abschliessen, um die Bluse mit einer High Waist Jeans oder Rock tragen zu können. Um den speziellen Charakter des Hilary Tops zu erhalten, lassen wir das Schösschen bestehen, wenn auch in abgeänderter und verkürzter Form und verändern an den Armen und dem Kragen nichts.

 

Frühere Erfahrungen mit den Schnittmustern von Tessuti Fabrics haben uns gezeigt, dass es meist ratsam ist eine Grösse kleiner zunehmen. Basiert auf den fertigen Abmessungen des Kleidungsstücks in der Anleitung haben wir entschieden, diese Version des Hilary Tops in Grösse XS zu nähen.

Um alle Änderungen gut vornehmen zu können übertragen wir das Schnittmuster auf Pauspapier.

 

Geändert haben wir die Schnittmusterteile am Vorderteil und der Innenblende des Kragens um eine Knopfleiste zu kreieren. Da das Vorderteil im Originalschnittmuster ein Stück ist, aber am Stoffbruch angelegt wird, konnten wir die cm-Zugabe für die Knopfleiste sehr einfach machen. Für die Knopfleiste haben wir insgesamt 2.5 cm an der Linie der Stoffbruchkante zugegeben und ein zusätzliches Schnittmusterteil als Innenblende für die Knopfleiste kreiert. Die Knopfleiste wird also nicht vom Stoff des Vorderteils umgeschlagen, sondern für einen saubereren Abschluss mit einem separaten Stoffstück gearbeitet.

 

Zugabe für Knopfleiste am Vorderteil: 2.5 cm insgesamt – 2 cm für die Knopfleiste und 0.5 cm als Nahtzugabe

 

Das zusätzliche Schnittmusterteil für die Innenblende der Knopfleiste ist ein rechteckiger Streifen, der sich folgendermassen herleitet:

 

Breite: 2 cm sichtbare Knopfleiste + 2x 0.5 cm Nahtzugabe = 3 cm

Länge: Länge Vorderteil (Achtung ändert sich je Grösse) + 2x 2 cm Zugabe für einen sauberen Abschluss; Beispiel für Grösse XS: 41 cm + 2x 2 cm = 45 cm

 

Der Kragen wird vom Schnittmuster aus mit einer Innenblende kreiert. Darum auch der Aufwand mit der Knopfleiste, damit es einen einheitlichen Look ergibt. Um für die Innenblende des Kragens einen sauberen Abschluss mit der Knopfleiste zu erhalten, haben wir diese um 2.5 cm verlängert. Die raue Kante liegt dann innerhalb der Knopfleiste und muss entsprechend nicht versäubert werden.

 

 

Wir haben lange überlegt, ob wir das Schösschen, wie von Tessuti Fabrics angedacht, als Faltenschösschen nähen oder einfach raffen sollen. Wir haben uns für die einfache Raffung entschieden, weil dies unserer meiner Meinung nach besser zum Stoff und Look des Kleidungsstücks passt. Die Falten im Schösschen würden bei dieser Variante starr, fast militärisch wirken. Wir nähen das Schösschen zudem fest an und arbeiten nicht wie in der Originalbeschreibung mit einem Elastikband. Dies aufgrund der Öffnung durch die Knopfleiste. Durch den Verzicht des Elastikbands wird der Oberkörper länger, weil dieser beim Tragen nicht «eingeschlagen» wird. Zusammen mit dem Schösschen gemäss Anleitung würde die Bluse zu lang und damit unförmig. Darum haben wir das Schösschen in der Höhe um 6.5 cm gekürzt. Das Verhältnis Oberkörper zu Schösschen ändert sich dadurch gegenüber dem Original sichtlich, passt aber unserer Meinung nach gut zum Stil, der mit dem Stoff kreiert wird. 

 

In der Länge der Teile fürs Schösschen wurde nichts verändert. Beim Faltenschösschen ist die Breite der Falten vorgegeben und daher hätten wir bei dieser Variante die 2.5 cm der Knopfleiste noch zugeben müssen. Bei der einfachen Raffung ist es lang genug.

 

Die benötigte Stoffmenge bleibt durch die Änderungen gleich und kann gemäss Angaben im Schnittmuster besorgt werden.

 

 

Die Bluse kann mit den gemachten Änderungen gemäss Anleitung zusammengenäht werden. 

Den Saum des Schösschens und die seitlichen Abschlüsse haben wir vernäht, bevor wir die Oberkante gerafft haben und das Schösschen an das Oberteil genäht haben. Im Anschluss wurden die Innenblenden des Kragens an das Oberteil genäht bevor wir die Knopfleisten als letzten Schritt am Oberkörper angebracht haben.

Die Ärmel wurden zuletzt und 1:1 gemäss Anleitung genäht. Die Knöpfe sind aus Perlmut mit einem Durchmesser von 11 cm.

 

Et voila – unsere Version des Hilary Tops!

 

 

 

Text und Bilder von Steffi Haberkern; herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

 

0 Kommentare

I am Cassioppe im Boho Style

 

Boho Style steht für einen unkonventionellen und betont lässigen Lebensstil, der gleichzeitig schillernd und natürlich ist. Was von einigen früher abfällig als Hippie Chic bezeichnet wurde, erlebt seit längerer Zeit einen rasanten Aufschwung und liegt auch diesen Sommer voll im Trend

Ob luftige Blusen oder wallende lange Kleider mit flachen Sandalen, der verträumte Style mit bunten Prints macht einfach gute Laune und verspricht positive Energie. 

Und so gibt es bestehend Schnittmuster, die geradezu perfekt sind, mit ein paar Anpassungen selber ein Bohemian-Kleid zu nähen; das I am Cassiopée von I am Patterns aus Frankreich ist ein solches Schnittmuster!

 

 

Inspiriert von einem Kleid aus meinen letzten Ferien in Griechenland habe ich an den Ärmel rund 15 cm lange Volants angenäht. Den Rockteil habe ich in zwei Stufen genäht, wobei der untere Volant weiter ist als der obere. I am Cassiopée hat keinen grossen Ausschnitt vorgesehen, was man natürlich schnell ändern kann. Ich habe vorne in der Mitte einen 10 cm langen Einschnitt gemacht und den Beleg entsprechend angepasst. Zwei lange Spaghetti-Bänder, die locker runterhängen, dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Das Kleid habe ich aus dem tollen Liberty London Baumwollstoff Frieze A genäht. Natürlich sind bei der Stoffwahl keine Grenzen gesetzt, einfach was gefällt!

In diesem Sinne, der Sommer kann kommen!

 


0 Kommentare

Studio Walkie Talkie das neue Stofflabel aus Frankreich

 

Wir freuen uns ganz besonderes, Ihnen die ersten wunderschönen Stoffkreationen des französischen Stofflabels Studio Walkie Talkie anbieten zu können.

 

Die Designerinnen Flore & Emilie kreieren gedruckte Muster und insbesondere Designs für das Jacquardweben in den Bereiche Mode und Innendekoration. Zu ihren Kunden zählen u.a. Kenzo, Des Petits Hauts, Urban Outfitters sowie Sézane.

 

Studio Walkie Talkie hat aber auch eine eigene Stoff-Kollektion entwickelt. Die wunderschönen Jacquard-Stoffe bestehen aus recycelten Bio-Garnen und werden ausschliesslich in Frankreich hergestellt. Die beidseitig verwendbaren Stoffe eignen sich hervorragend zum Nähen von Jacken, Röcke, Shorts, Kissen und anderen Accessoires.

 

Die Werkstatt ist GOTS-zertifiziert und Teil des verantwortlichen Sektors ALTER TEX. Ziel dieses Sektors ist die Teilnahme an einer nachhaltigen Entwicklung in der Textilindustrie.

 

Entdecken Sie die ersten Designs, weitere werden bald folgen!

 

0 Kommentare

Fibre Mood No 8; das Näh- und Strickmagazin aus Belgien

 

Die neuste Ausgabe von Fibre Mood ist da! Die No 8 verspricht wieder viele spannende Näh- und Strickprojekte für Damen, Herren und Kinder.

 

0 Kommentare

The Assembly Line - Zeitlos schwedische Mode von Ihnen gemacht!

 

 

The Assembly Line bietet sorgfältig ausgearbeitete Schnittmuster, die zu einem zeitgenössischen skandinavischen Stil passen. Es ist der Wunsch von The Assembly Line, Teil der Slow-Fashion-Bewegung zu sein und eine Alternative zu den Massenprodukten der High Street zu bieten. Mit Abschlüssen und Berufserfahrung in Mode und Design wissen die Gründerinnen, was gut aussieht und wie man eine Idee vom Zeichenbrett bis zu einem fertigen Kleidungsstück umsetzt. Die Designs sind einfach zu erstellen; ein High-End-Ergebnis wird garantiert. Das Schnittmuster enthält eine ausführliche Anleitung, die Sie Schritt für Schritt durch den Herstellungsprozess führt.

0 Kommentare

Fibre Mood Nähmagazin und Schnittmuster

 

Die neuste Ausgabe von Fibre Mood ist da! Die No 7 verspricht wieder viele spannende Näh- und Strickprojekte für Damen, Herren und Kinder.

 

Zusätzlich haben wir ganz neu auch die beliebtesten Schnitte als einzelnen Papierschnittmuster im Sortiment aufgenommen. Schauen Sie rein, bestimmt ist auch etwas für Sie dabei!

 

0 Kommentare

Alexandria Peg Trousers - der lässige Hosenschnitt von Named Clothing

 

Irgendwie verrät das Bild auf der doch hochwertigen Schnittmusterverpackung nicht wirklich, wie toll die Alexandria Peg Trouser von Named Clothing ist! Auf Instagram habe ich dann aber bei einer Näh-Bloggerin DAS Bild entdeckt, welches mich nicht mehr halten konnte, selber eine Alexandria Peg zu nähen.

 

Ich entschied mich, meine erste Hose mit einem leicht fallenden schwarzen Tencel von Meet Milk zu nähen. Und ich bin vom Ergebnis begeistert! Die locker geschnittene Hose mit elastischem Bund ist einfach zu nähen und geradezu perfekt für die unterschiedlichsten Stoffe. Ja, sie ist wandelbar! Ob Tencel, Denim, Sweat, Viskose oder Wollstoff, mal ist sie sportlich, mal lässig, mal eher elegant. Sie passt gleichermassen zu Turnschuhen, Bottinen oder im Sommer zu Sandalen. Ein besonderes Detail sind natürlich die zwei Bundfalten, wobei eine davon wenig über die Seitentasche ragt.

 

Die zweite Alexandria Peg Trousers lies nicht lange auf sich warten. Der wunderschöne Wollstoff Bergamo aus Italien lachte mich dafür gerade zu an. Da ich diesmal einen eher eleganteren Stil wollte, habe ich mich entschieden, zwischen den beiden Falten am vorderen Bund kein Gummiband durchzuziehen. Mir gefällt der glatte Bund etwas besser, insbesondere mit diesem Stoff.

 

Das Schnittmuster enthält übrigens neben der langen Hose auch ein Muster für Shorts. Perfekt also für jede Saison, ob kurz oder lang!

 

 

 

0 Kommentare

Capsule die neue Kollektion von Atelier Brunette

 

Auch die neue Kollektion Capsule wird alle Anhänger von Atelier Brunette begeistern! Drei wunderschöne Viskosetwill kombiniert mit passenden Crêpe Stoffen laden ein, die Herbstgarderobe aufzufrischen!

Jetzt online entdecken!

 

0 Kommentare

Meine neue Hose von Named Clothing!

 

Nein, meine neue Alexandria Peg Trousers! 

Als ich das Schnittmuster von Named Clothing das erste Mal in den Händen hatte, wusste ich sofort, aus welchem Stoff sie hergestellt werden musste. Es wird ein Tencel von Meet Milk, ich habe mich für die Farbe Schwarz entschieden, obwohl mir das Deep Green auch sehr gefallen hätte. Die glatte Oberfläche der Lyocellfaser hat einen seidigen Griff und wärmt schon fast so gut wie Schurwolle und kühlt ähnlich wie Leinen. Also geradezu perfekt für mein herbstliches Nähprojekt.

 

Das Two-in-One Schnittmuster umfasst eine lässige Hose mit schmalem Bein sowie eine lockere Shorts. Beide Modelle haben einen elastischen Bund, optional mit Kordelzug. Das Design hat vier Bundfalten mit geschwungenen Vordertaschen – die Taschenöffnung ist teilweise unter der Falte verborgen; sehr raffiniert und definitiv ein Hingucker. Es gibt auch die Möglichkeit von aufgesetzten Taschen auf der Rückseite. Die Beinlänge erschien mir etwas kurz, weshalb ich den Schnitt um ca. 3 cm verlängert habe.

 

 


 

 

Als Stoff eignet sich Tencel, ein leichter Cord, Chambray, Leinen oder einer unserer tollen Kobe Twill Baumwollstoffe. Natürlich geht auch Jersey oder Sweat, dies dann eher für eine Homehose.

 

Ich bin absolut begeistert von der Alexandria Peg; die nächste ist bereits in Arbeit! Diesmal mit dem wunderschönen Wollstoff Bergamo!

 

 

0 Kommentare

Fibre Mood Edition No 6 - ab sofort bei uns im Shop! Erhältlich in Deutsch, Englisch und Französisch!

0 Kommentare

Liberty London Eustacia 100 % Seide

 

Wir freuen uns sehr, unseren ersten Seidenstoff aus dem Hause Liberty London zu präsentieren. Eustacia stammt aus der Herbst / Winter Kollektion 2019 und wurde vom abenteuerlichen Leben und den künstlerischen Inspirationen des Gründers Sir Arthur Lasenby Liberty inspiriert. Seine Leidenschaft für das Weltbummeln und die Suche nach besonderen Dingen bildeten die Grundlage für Libertys anhaltende Anziehungskraft. 

 

Eustacia aus 100 % Seide Crêpe de Chine überzeugt durch warme Farben und einer unbestechlichen Qualität. Tragen Sie Eustacia im Winter und im Sommer als Bluse, Wickelkleid oder Schal!

 

Entdecken Sie Eustacia und unsere anderen schönen Liberty Stoff in unserem Shop 

 

0 Kommentare

Wiksten die neuen Schnittmuster für Gross und Klein

 

Eine schöne handgefertigte Garderobe zu kreieren sollte eine Freude sein, weshalb die Schnittmuster vom amerikanischen Label Wiksten unkompliziert und die Beschreibungen leicht zu befolgende sind.

 

Zu den tollen Schnitten empfehlen wir insbesondere unsere wunderschönen Tana Lawn Stoffe von Liberty London sowie die Leinenstoffe von Merchant and Mills.

 

Viel Spass beim Entdecken! 

 


1 Kommentare

Sunset, Dune und Granito - entdecken Sie die Kollektion von Atelier Brunette

Ganz neu eingetroffen ist die neue Kollektion von Atelier Brunette. Die Stoffe sind inspiriert von der wunderschönen Mittelmeerküste; den goldenen Reflexen der andalusischen Sonne, dem warmen Sand der Dünen der Camargue, den Kieselsteinen mit tausend Farben Italiens. Begeben Sie sich mit den drei neuen Motiven 'Sunset', 'Dune' und 'Granito' auf einen Ausflug ins Sonnenland! Kreieren Sie Blusen und Strandkleider mit unseren neusten Schnittmuster von Atelier Scämmit.


0 Kommentare

Frühlingsapéro mit 10 % Rabatt auf das ganze Sortiment!


0 Kommentare

Nähkurs für Anfängerinnen in Zürich Rüschlikon

Hast Du schon ein wenig Näherfahrung, bist aber etwas aus der Übung geraten? Oder möchtest Du seit längerem ein lässiges Sommerkleid für Dich nähen, hast Dich aber an dieses Projekt noch nicht gewagt? Falls ja, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich!

 

Das Kleid Lillan Dress wird von unseren Kunden geliebt, weil es so wandelbar und doch schlicht ist. Ob Kurzarm oder Langarm, mit Leinenstoff, Viskose oder Baumwolle, das Lillan Kleid kommt immer gut an!

 

Mehr Informationen erhältst Du HIER


0 Kommentare

Näh Dir ein Sommeroutfit

Die warmen Sonnenstrahlen machen definitiv Lust auf luftig leichte Sommeroutfits. Und so haben wir Ihnen hier eine tolles Outfit zusammengestellt. 

 

Für die hochgeschnittenen lockeren Hosen nach dem Schnittmuster Medina von Aime comme Marie sind unsere neuen Tencelstoffe von Meet Milk geradezu perfekt. Sehr angenehm auf der Haut und ausdrucksstark in den Farben.

 

Die Bluse nach dem Schnittmuster Miracle ist einfach zu nähen und perfekt für schöne Baumwoll-, Viscose oder Crêpestoffe. Ich habe den Baumwoll-/Modalstoff Flocon d'or von Printemps ausgewählt. Der cremefarbige Ton mit den goldigen Punkten passt sich vielen Outfits gut an. Aber auch die Stoffe von Atelier Brunette oder Liberty London wäre eine sehr gute Wahl. Ganz, was Ihnen gefällt! In diesem Sinne, viel Freude beim Nähen!

 

Schnittmuster: Aime comme Miracle & Aime comme Medina

Stoff Hose: Tencel von Meet Milk

Stoff Bluse: Baumwolle/Modal Flocon d'or


0 Kommentare

STOFFATELIER

Dorfstrasse 34

8803 Rüschlikon ZH

Schweiz

KONTAKT

info@lillyparis.ch

+41 79 668 45 56

 

ÖFFNUNGSZEITEN

MO 9 - 11.45

DO 9 - 11.45 & 13 - 16.30

FR 13 - 16.30

SA ca 2 x pro Monat

Gerne auch Termin nach Vereinbarung!

SAMSTAGSVERKAUF

17. April 10 - 14 Uhr

 

NEWSLETTER

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt auf den nächsten Einkauf sichern!

INSPIRATION

INFORMATIONEN