Alexandria Peg Trousers - der lässige Hosenschnitt von Named Clothing

 

Irgendwie verrät das Bild auf der doch hochwertigen Schnittmusterverpackung nicht wirklich, wie toll die Alexandria Peg Trouser von Named Clothing ist! Auf Instagram habe ich dann aber bei einer Näh-Bloggerin DAS Bild entdeckt, welches mich nicht mehr halten konnte, selber eine Alexandria Peg zu nähen.

 

Ich entschied mich, meine erste Hose mit einem leicht fallenden schwarzen Tencel von Meet Milk zu nähen. Und ich bin vom Ergebnis begeistert! Die locker geschnittene Hose mit elastischem Bund ist einfach zu nähen und geradezu perfekt für die unterschiedlichsten Stoffe. Ja, sie ist wandelbar! Ob Tencel, Denim, Sweat, Viskose oder Wollstoff, mal ist sie sportlich, mal lässig, mal eher elegant. Sie passt gleichermassen zu Turnschuhen, Bottinen oder im Sommer zu Sandalen. Ein besonderes Detail sind natürlich die zwei Bundfalten, wobei eine davon wenig über die Seitentasche ragt.

 

Die zweite Alexandria Peg Trousers lies nicht lange auf sich warten. Der wunderschöne Wollstoff Bergamo aus Italien lachte mich dafür gerade zu an. Da ich diesmal einen eher eleganteren Stil wollte, habe ich mich entschieden, zwischen den beiden Falten am vorderen Bund kein Gummiband durchzuziehen. Mir gefällt der glatte Bund etwas besser, insbesondere mit diesem Stoff.

 

Das Schnittmuster enthält übrigens neben der langen Hose auch ein Muster für Shorts. Perfekt also für jede Saison, ob kurz oder lang!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

STOFFATELIER

Dorfstrasse 34

8803 Rüschlikon ZH

Schweiz

KONTAKT

info@lillyparis.ch

+41 79 668 45 56

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Aufgrund der besonderen Situation bleibt der Laden voraussichtlich bis 19. April 2020 geschlossen! ONLINEBESTELLUNGEN WERDEN VERSANDT!

MO   13.30 − 16.00

DO    10.00 − 12.00

          13.00 − 15.30

FR      13.30 − 16.00

SA      2 x / Monat


NEWSLETTER

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt auf den nächsten Einkauf sichern!

INSPIRATION

INFORMATIONEN