Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragsabschluss

Das Vertragsverhältnis kommt durch die Bestellung des Kunden via Online-Shop (Internet) und Annahme der Bestellung (Bestellbestätigung via E-Mail) durch Lilly Paris zustande. Dabei anerkennt der Kunde die AGB von Lilly Paris.

 

Produktangebot

Farben und Grössen von gelieferten Produkten können aufgrund von unterschiedlichen Webeinstsellungen von unseren Abbildungen leicht abweichen. Zudem sind Irrtum bei Beschreibung, Abbildungen und Preisangaben vorbehalten.

 

Falls ein Produkt nicht in genügender Menge vorhanden sein sollte und daher die Bestellung nicht ausgeführt werden kann, werden Sie per E-Mail darüber informiert, dass der Vertrag nicht zustande kommt (Rücktrittserklärung durch Lilly Paris). Wenn immer möglich, wird Ihnen in diesem Fall eine Alternative angeboten.

 

Preise

Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken und sind verbindlich. 

 

Lieferbedingungen

Es gilt einen Mindestbestellwert von CHF 25.--. Soweit an Lager, werden die Produkte nach Zahlungseingang innerhalb von 3 Werktagen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Die Versandkosten für Porto und Verpackung belaufen sich innerhalb der Schweiz und bis zu einem Bestellwert von CHF 149.-- auf CHF 2.-- bis max. CHF 9.--. Ab einem Bestellwert von CHF 150.-- versenden wir innerhalb der Schweiz kostenfrei. Der Versand ins Ausland ist möglich und wird separat verrechnet. Tritt auf dem Transportweg zum Kunden ein Schaden auf, muss der Kunde unmittelbar nach Erhalt des Paketes die Poststelle kontaktieren und den Schaden der Poststelle melden.

 

Rückgaberecht

Alle Produkte werden nach Bestelleingang für Sie persönlich zusammengestellt, weshalb eine Rückgabe grundsätzlich nicht möglich ist. Sollten Sie trotzdem eine Beanstandung haben, so bitten wir sie, sich unverzüglich mit uns in Verbindung zu setzen. Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

 

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungen sind innerhalb der genannten Fristen auszuführen. Lilly Paris behält sich das Recht vor, jeden Auftrag und jede Lieferung auszusetzen, sofern die Zahlung durch die Kreditkarte nicht akzeptiert ist oder wenn keine Zahlung stattfindet. Lilly Paris behält sich insbesondere das Recht vor, eine Lieferung abzulehnen, welche von einem Kunden ausgeht, der einen vorhergehenden Auftrag nicht bezahlt hat oder mit dem wir einen Zahlungsrechtsstreit hatten. Im Zweifelsfall kann vom Kunden verlangt werden, eine Kopie des Ausweises sowie einen Wohnsitzbeleg zu schicken. Der Auftrag wird erst nach Empfang und Prüfung dieser Dokumente weiterbearbeitet.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Lilly Paris. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist Lilly Paris berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

Datenschutz

Lilly Paris verpflichtet sich, Kundendaten nicht an Dritte weiterzugeben und verwendet diese nur für den Bestell- und Rechnungsablauf.

 

Anwendbares Recht

Die Rechtsbeziehung zwischem dem Kunden und Lilly Paris untersteht schweizerischem Recht. Lilly Paris behält sich das Recht vor, bei Streitigkeit den Kunden an ihrem Wohn- oder Geschäftsort zu belangen.

 

Schlussbestimmungen

Beim Verkauf gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Lilly Paris behält sich jederzeitige Änderungen der AGB sowie der Preise vor.

STOFFATELIER

Dorfstrasse 34

8803 Rüschlikon ZH

KONTAKT

info@lillyparis.ch

+41 79 668 45 56

 

ÖFFNUNGSZEITEN

DI    10.00 − 12.00

        13.00 − 15.00

DO  10.00 − 12.00

        13.00 − 15.30

FR    13.45 − 16.00

SAMSTAGSVERKAUF

28. Oktober 2017

10.30 - 15.30 Uhr

NEWSLETTER

INSPIRATION